11. ungeschlagen zur Herbstmeisterschaft

Geschrieben von Holger Schmied am in 11. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

Elfte Herren 12/13

„So nice der Kreis“ meinte Jakob noch vor wenigen Wochen, als 4 der 7 Kreismannschaften ungeschlagen Tabellenführer in ihren Klassen waren.

Aber nur wir haben es geschafft (soviel ich weiß auch als einzige im Verein) und sind auch am Ende der Hinrunde noch ohne Niederlage.

Gern hätte ich vor der Saison darauf gewettet, die Quote wäre astronomisch gewesen, waren wir doch eigentlich schon in die 1. Stadtklasse abgestiegen. Aber intensives Training, bzw. gute mentale Vorbereitung (anders kann ich mir Tobias’ Leistungssprung nicht erklären ;-) ) und der eine oder andere gute Ersatzspieler haben es möglich gemacht.

Dabei haben wir es aber in jedem Spiel voll ausgereizt. Die schwächeren Gegner wurden zuerst in Sicherheit gewiegt, um sie dann auf der Ziellinie noch zu überholen. Und gegen die Mitfavoriten ließen wir meist nix anbrennen und dominierten die Spiele von Beginn an. Tja und die zwei Unentschieden zum Schluss waren zwar nicht geplant, aber nicht ganz unerwartet: gegen ELS4 fehlten Tobias, Nils und Falk und LSW3 hatte sich extra gegen uns mit einem Spieler aus der Bezirksliga Jugend (Ranglisten-Erster 22:5) verstärkt. Auch hier fehlte Nils, und Steffen und ich waren nicht wirklich in Form. Trotzdem haben wir es immer wieder geschafft, auch schwierige oder zu Beginn aus dem Ruder laufende Begegnungen zu unseren Gunsten zu entscheiden.

Und genau so wollen wir weiter machen: mit Spaß am Spiel, und dem Gefühl, mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wirklich jeden schlagen zu können. War das Ziel zu Beginn noch der Klassenerhalt, so sollten wir dieses nun neu definieren und den Aufstieg in die 1. Stadtliga anvisieren.

Tobias Naumann (7) 22:5
Holger Schmied (7) 17:8
Nils Michael (4) 10:3
Falk Blößing (5) 11:7
Steffen Gocht (5) 4:14

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Klaus

    |

    Glückwunsch liebe Sportsfreunde

    Antworten

Kommentieren