Integratives Tischtennis-Turnier in Leipzig

Geschrieben von Tobias Spaeing am in Infos

Der Landessportbund Sachsen hat beim Vorsitzenden des Tischtennisverbandes Leipzig e.V. angefragt ob es möglich ist, in Leipzig ein integratives TT-Turnier durchzuführen.

Da ja unser Vorsitzender für solche Geschichten immer ein offenes Ohr hat, gab es ein Sondierungsgespräch zwischen Thomas Jurich (LSB), Frank Günther und Steffen Gassmann. Dort wurden die wichtigsten Eckpunkte besprochen. Die Freude bei Thomas Jurich und Frank Günther war groß das die Leutzscher Füchse dieses Turnier mit voll unterstützen!

Auch die Initiative für Sport, Integration und Persönlichkeitsentwicklung e.V. unterstützt dieses Turnier mit.

Dieses Turnier findet am 8. Mai in der Sporthalle Wielandstraße statt, Ausschreibung wird vorbereitet und nach genauer Prüfung an Schulen usw. verschickt. Neben Kindern und Jugendlichen aus den ehemaligen GUS-Staaten werden vor allem Teilnehmer mit vietnamesischem Migrationshintergrund erwartet. Vor allem Nichtaktive und die in den Stadtklassen spielen sind  berechtigt sein an diesem Turnier teilzunehmen.

Insgesamt wird das Projekt gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bzw. des Bundesministerium des Innern.

Die Ausschreibung wird kommende Woche den Füchsen zugeschickt.

Kommentieren