Archiv für November, 2015

3:6-Heimniederlage gegen TV Busenbach – Leutzscher Füchse bleiben Tabellenletzer

Geschrieben von Christian Heck am in Allgemein

Busenbach2

Die Leutzscher Füchse haben am Samstagabend in der Damen-Tischtennis-Bundesliga gegen den TV Busenbach verloren. In der Sporthalle Leplaystrase setzte es für die Messestädterinnen gegen den Verein aus Baden-Württemberg ein 3:6. Für die Leutzscher Spielgewinne sorgte das Doppel Anna Helbig /Huong Do Thi sowie die Einzelerfolge von letzerer und Kathrin Mühlbach. Durch die Niederlage bleiben die Leutzscher mit nun 0:14 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Vereinsmeisterschaften 2015

Geschrieben von Linda Renner am in Allgemein, Damenmannschaften, Herrenmannschaften, Infos, Jugendmannschaften, Turniere

Vereinsmeister B 2015 - Friedrich Ackner

von Christian Klas

Oft wird darüber diskutiert, was einen wahren Sportsmann auszeichnet. Oder wo man solche überhaupt noch findet, inmitten einer  undurchsichtigen manipulierten Welt. Wir haben so ein Beispiel. Friedrich Ackner Junior, er gehört zu den Wenigen, die sich noch selbst nach dem Ball bücken, die keinerlei Vergütung fürs Spielen erhalten (weder in Geld noch in Naturalien), vollen Beitrag zahlen und nie den Besuch der Schwiegermutter einem Punktspiel vorziehen würden. Friedrich ist Einer, der seinen Sport derart liebt, dass er nicht nur bei der Vorbereitung der Bühnen unserer Leutzscher Stars hilft, der backstage  tischtennistypische Ringer-Matten schleppt, als Claqueur von der Tribüne aus nie enden wollende Niederlagenserien begleitet, nein, er kümmert sich sogar höchstpersönlich um das Wohlbefinden einzelner Sternchen und sichert selbst die Nachwuchsfrage ab.

1. Herren erkämpft sich 8:8 gegen SV Schott Jena !

Geschrieben von Sascha Julius am in 1. Herren, Allgemein, Herrenmannschaften, Mannschaften

x273w082BCs4yQNIITFy9yniFh4w5FTaHtgaq8cUGjQ

Nach fast 4,5 Stunden Kampf durften die Füchse aus Leipzig ihren ersten Punkt im heimischen Fuchsbau mit den Zuschauern feiern. Das Spiel glich von Anfang spielerisch und emotional einer Berg – und Talfahrt, die zum Wohle beider Mannschaften mit einem verdienten 8:8 ausging. Doch beginnen wir von vorne …

Die 15. im Unentschieden-Rausch

Geschrieben von Christian Heck am in 15. Herren, Allgemein, Infos

Von Mathias Antonio Herrmann

Gegen SV BW Lindenau 6 war es knapp, nur leider wollte der Punkt nicht her. Tom Wegner machte uns das Leben sehr schwer und konnte sich durch schön gezogene Topspins gegen Drei von uns durchsetzen. Nur unser Topscorer Klaus bezwang ihn in fünf Sätzen. Peter war es schließlich, der durch sein ersten Sieg in dieser Saison einen wichtigen Punkt und damit auch den entscheidenden Punkt zum Unentschieden besteuerte.