Archiv für Februar, 2012

Wir sind wieder ganz oben

Geschrieben von Christian Klas am in 5. Herren

bild_904-jpg

Eigentlich war Arzberg letztes Jahr abgestiegen, aber eben nur eigentlich. Am 22.01.2011 spielten wir ausgerechnet dort unentschieden und versiebten damit den Aufstieg um einen, vielleicht diesen einen Punkt. Das Hinspiel im Herbst ging gut. Und nun auch das Rückspiel 11:4 Heimsieg und noch dazu leistete Lindenthal Schützenhilfe gegen Torgau. Wir sind wieder Tabellenführer.

Leutzsch: 6 – Busenbach: 3

Geschrieben von Tho Do Thi am in 1. Damen

alex-jpg

Die 1. Damenmannschaft siegte am Samstagabend 6:3 gegen die Busenbacher Mädels!!! :)

Tho durfte am Samstag, die am Knie verletzte Linda, im Doppel vertreten. Sie konnte schon gegen Wendelstein im Doppel punkten und am Samstag sollte es auch so sein: Im 5. Satz gewannen die Geschwister Huong und Tho gegen die Ersatzspielerinnen Wolf/Wan. Am Nebentisch ging es schneller zu. Alexandra und Sonja sahen keine Chance gegen das starke Doppel Kraft/Göbel, 0:3.

Festgebissen…

Geschrieben von André Riebau am in 14. Herren

Nachdem eure sensationelle 14. das Spiel am vorigen Freitag nicht nur planmäßig abgeschenkt, sondern den Plan in historischer Manier mit einer unbedeutenden 0:10-Klatsche sogar übererfüllt hatte, wobei André voller Stolz die einzigen beiden Sätze des ganzen Spiels ergattern durfte, waren an diesem Donenrstag auswärts die direkten Verfolger aus Wiederitzsch fällig…

Mitteldeutsche Meisterin kommt weiterhin aus Leutzschland

Geschrieben von Christian Klas am in 1. Damen

procilon01-jpg

Trotz Abwesenheit von Titelverteidigerin Sonja Busemann, sowie Alex Urban und Linda Renner, bleibt der relativ junge Titel “Mitteldeutscher Meisterin” beim LTTV. Huong Do Thi ließ nichts anbrennen, blieb ohne Niederlage und bezwang im Finale Franziska Lasch (Chemnitz) mit 4:1. Damit ist sie zugleich erneut für die deutsche Einzelmeisterschaft qualifiziert. Im Doppel holte sie mit ihrer kleinen Schwester, die nur knapp in der Gruppe hängen blieb, eine Bronzemedaille. Ein kaum zu übertreffendes Ergebnis unserer Minidelegation. Herzlichen Glückwunsch !

Den Rekordmeister geknackt??

Geschrieben von JM am in 1. Herren

foto_04-02-12_23_02_23-jpg

Nein.

Spiele gegen Elektronik Gornsdorf war schon immer eine heikle Sache – die Erzgebirgstruppe dominiert die Oberliga schon zu Zeiten, damals wusste ich noch nichts vom Tischtennis. Womöglich habe ich noch nicht einmal gelebt, als Gornsdorf schon erfolgreich war. :) Kurzum, wir hatten im Hinspiel eine derbe 3:9-Klatsche bekommen, in der uns vor allem Aleš vor der Totalblamage bewahrt hat. 2012 soll nun alles anders werden, am besten mit einem Heimsieg. Unser Mittejoker Sebastian kam am Donnerstag aus Buenos Aires zurück. Wen wundert es da, dass sein erster Kommentar zum europäischen Klima ein böses f…-Wort war? So putzten wir in alter Manier zwei Amsirtischexemplare und stellten einige Stühle bereit. Die wurden auch rege genutzt, danke an dieser Stelle an alle Zuschauer, natürlich auch an die zahlreichen Gornsdorfer!