Swechchha Nembang, Kerstin Meusch, Maja Meyer, Ann-Kathrin Binner, Marie-Philine Rockmann

Aufstellung

Pos Spieler Bem. ST PK1PK2PK3PK4Gesamt LPZ
1 Jessika Lima
2 Kerstin Meusch
3 Mary Uhlig (WES)
4 Elsa Hubald 1 1:0 1:0 1:0 3:0 0,00
5 Christiane Thyrolf (WES)
6 Marie-Philine Rockmann 1 1:0 1:0 2:0 0,00
7 Claudia Kupfer (WES)
8 Susann Wenzel (WES SPV(13))
9 Luca Lucretia de Groote (SBEM) 1 1:0 1:0 2:0 0,00
10 Eva Naumann (WES)
11 Emilia Sophie Schreiner
12 Natalie Krägelin 1 0:1 0:1 0:2 0,00
13 Mihaela Popa (WES)
14 Julia Dressler (JEBM)
15 Hanna Rothe (JEBM)
16 Adriane Fabian (WES)

Spielplan

Landesliga Damen, Staffel 2 (17/18)

Datum Zeit Heimteam   Gastteam Ergebnis
09.09.2017 14:00 TTV 1948 Hohndorf 2 -Leutzscher Füchse 3 3 : 8
01.10.2017 10:00 Leutzscher Füchse 3 -TSG Markkleeberg Vorbericht
14.10.2017 15:30 Post SV Plauen -Leutzscher Füchse 3 Vorbericht
22.10.2017 10:00 Leutzscher Füchse 3 -TTC Großpösna 1968 2 Vorbericht
05.11.2017 10:00 Leutzscher Füchse 3 -SV Rot. Süd Leipzig Vorbericht
11.11.2017 14:00 Döbelner SV Vorwärts -Leutzscher Füchse 3 Vorbericht
19.11.2017 10:00 Leutzscher Füchse 3 -TTV 1990 Wurzen Vorbericht
02.12.2017 14:00 TTSV Hw Tannenberg -Leutzscher Füchse 3 Vorbericht
02.12.2017 18:30 SG Sorgau -Leutzscher Füchse 3 Vorbericht
13.01.2018 14:00 TTV 1990 Wurzen -Leutzscher Füchse 3 Vorbericht
13.01.2018 18:30 TTC Großpösna 1968 2 -Leutzscher Füchse 3 Vorbericht
28.01.2018 10:00 Leutzscher Füchse 3 -SG Sorgau Vorbericht
03.03.2018 14:00 TSG Markkleeberg -Leutzscher Füchse 3 Vorbericht
11.03.2018 10:00 Leutzscher Füchse 3 -TTV 1948 Hohndorf 2 Vorbericht
18.03.2018 10:00 Leutzscher Füchse 3 -Post SV Plauen Vorbericht
25.03.2018 10:00 Leutzscher Füchse 3 -Döbelner SV Vorwärts Vorbericht
08.04.2018 10:00 Leutzscher Füchse 3 -TTSV Hw Tannenberg Vorbericht
14.04.2018 14:00 SV Rot. Süd Leipzig -Leutzscher Füchse 3 Vorbericht

Tabelle

Landesliga Damen, Staffel 2 (17/18)

PlatzTeamAnzSatzDifSpielePunkte
1Döbelner SV Vorwärts 2 14 15:10 3:1
2LTTV Leutzscher Füchse 1990 3 1 13 8:3 2:0
3TTSV Handwerk Tannenberg 1947 1 12 8:4 2:0
4SG Sorgau 1 2 8:6 2:0
5TTV 1990 Wurzen 1 0 7:7 1:1
6Post SV Plauen 0 0 0:0 0:0
7TTC Großpösna 1968 2 0 0 0:0 0:0
8TTV 1948 Hohndorf 2 1 -13 3:8 0:2
9SV Rotation Süd Leipzig 1 -14 3:8 0:2
10TSG Markkleeberg v.1903 2 -14 10:16 0:4



Das Spielen auf der großen Bühne

Geschrieben von Kerstin am in 3. Damen

IMG_289411

„Füchse III, Feuer frei!“- Cap und Capper
Das war der Tag der Tage, das Debüt für unsere in den Erwachsenenstand gestiegenen Jungfüchse Natalie und Luca. Eine ganz neue Mannschaft; mit dabei Elsa, die Neueste der Fähen. Nur eine Woche davor hatte
sie ihren Einstand in der Oberliga für Leutzsch gegeben, jetzt startete sie als Nummer 1 in der Landesliga – und go!

Am Ende (auf)gedreht

Geschrieben von Kerstin am in 3. Damen

Falkenau

Die Tabellenspitze gehört weiterhin uns und wir haben auch nicht mehr vor, sie noch mal herzugeben. Doch beinahe hätte es Falkenau geschafft, uns einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Volles Leipzig

Geschrieben von Kerstin am in 3. Damen

3.Damen_

Volles Leipzig; hieß, die volle Dröhnung für Zwickau, denn die mussten ran, gleich gegen zwei Mannschaften aus dem Leipziger Raum, am selben Tag. Für uns hieß das: voll ausgeschöpftes Trainingspensum mit zwei aufeinanderfolgenden Spieltagen. Volle Halle am zweiten Spieltag. Voll, voller, Leutzsch(er Füchse).

Kurz und bündig

Geschrieben von Maja Meyer am in 3. Damen, Damenmannschaften, Mannschaften

15398918_10206291633410043_30718026_o

Gibt es was zu feiern? Die erste Frage der Gegner von Elbe Dresden 3: Auf der Bank stapelten sich Kuchen, mit Schokolade überzogene Weintrauben und viele andere Leckereien, wie es sich gehört. Majas Antwort mit einem breiten Grinsen: “Klar, gibt es immer.” Genug der Worte und der Beschwerden der Fans, dass es kaum Platz zum Sitzen gab, ohne sich ein Stückchen Platz freizuessen. Die Doppel boten ein klares 2:0 während die erste Einzelrunde für Maja mit einem knappen 3:1 und einem souveränen 3:0 für Swechchha endete. Auch die nächsten zwei Begegnungen verliefen so zügig positiv, dass es schwer viel Twitter auf dem aktuellen Stand zu halten. Ann-Kathrin schickte Katja Polotzek mit 3:1 in die Ecken und Kerstin zog einige feine Rückhand-Topspins parallel zum 3:0. Schon stand es 6:0 im Fuchsbau. In der letzten Runde rechtfertigte Swechchha die begeisterten “Nepal!”-Rufe durch ein erneutes 3:0. Maja lieferte das knappeste Spiel der Partie mit einem hart umkämpften 3:2 Sieg gegen Mengyang Li. Insgesamt ein wichtiger Meilenstein zum diesjährigen Ziel der güldenen Herbstmeisterschaft. Nun gondeln wir beschwingt am 10.12. nach Neusalza-Spremberg um uns den den Titel zu holen. #läuft #wirholendasding

Wie beim Italiener

Geschrieben von Kerstin am in 3. Damen

IMG_1234

Dieses Spiel hat uns schon lange vor besagtem Termin beschäftigt. Ein gutes oder eher ein schlechtes Omen? In einer doch so zahlreich aufgestellten Mannschaft gab es ein heftiges HeckMeck zwecks der Spieleraufstellung. Maja und Swechchha wie immer von vornherein am Start. Emilia durfte aufgrund von Besetzungsproblemen in einem Auswärtsspiel gegen den Tabellen Siebten ihr Debüt starten! Wir sind gespannt :) Nur eine vierte Person wäre doch noch recht hilfreich, aber kein Problem, Marie-Philine bequemt sich aus Dessau.

Den Weg gefunden

Geschrieben von Kerstin am in 3. Damen

IMG_24061

Bayern München schaffte lediglich ein Unentschieden. Es war das somit das Wochenende der Verfolger. RB Leipzig bleibt mit einem Sieg über Mainz 05 (bis heute) weiterhin ungeschlagen. Und wir? Wir haben unseren Weg gefunden, nehmen uns RB zum Vorbild und verkürzen den Abstand zur Tabellenspitze.

#Qué?

Geschrieben von Kerstin am in 3. Damen

DSC_0277

Manchmal muss man sich fragen, ob TT-Spieler(innen) noch richtig ticken. Wenn man sich unser letztes Auswärtsspiel so anschaut, ist festzustellen, dass diese Frage durchaus berechtigt ist. Und das Tischtennis dabei eigentlich nur am Rande eine Rolle spielt.