Unentschieden und gratis Eis

Geschrieben von Tho Do Thi am in 1. Damen

IMG_4355Ich drücke euch die Daumen! Vergesst nicht die 2 Punkte in Tostedt. Bitte mitbringen nach Leipzig”, schrieb uns Kai per Whatsapp. Seit langem konnte Kai uns diesmal nicht fahren/coachen/unterhalten. Zum Glück mangelte es dennoch nicht an Personal im Bus: Unser Cheftrainer Max übernahm nun bravourös die sämtlichen Auswärts-Aufgaben. Und wir Mädels waren wohl zum ersten Mal komplett zu fünft unterwegs. Die Frage stellte sich dann: Wer spielt denn? – Ein seltenes Luxusproblem!

Aber bitte mit Sahne

Geschrieben von Marie-Philine Rockmann am in 3. Damen, Damenmannschaften, Mannschaften

Rotation Sued

Wer hat denn mal einen Blick auf die Tabelle geworfen? Wir – ständig. Wollen wir absteigen? Ist es unbedingt nötig Relegation zu spielen? Nein, darauf haben wir dann doch keine Lust. Denn in der Liga fühlen wir uns gerade sehr wohl. Für unsere kleinen großen Füchse gerade der richtige Einstieg. Auch wenns noch ein paar zu viel auf die Mütze gab bis dato.
Genau das wollten wir an einem regnerischen Sonntagmorgen gegen Rotation Süd ändern.

“I am so ready to beat everyone”

Geschrieben von Tho Do Thi am in 1. Damen, Damenmannschaften

1.Damen gegen TuS Uentrop-21-5592f89db3Da wir die einzige Ostmannschaft in der zweiten Liga sind, sind für uns die Auswärtsfahrten immer mehr oder weniger ein Zuckerschlecken. Am vergangenen Wochenende durften wir dann zunächst ins übersichtliche Langstadt, bevor wir Samstagabend die Reise nach Saarbrücken bestritten. Da Marina noch immer nicht 100% fit ist, wussten wir, dass wir in beiden Partien wahrscheinlich jeweils drei Punkte abgeben mussten. Keine gute Ausgangslage, jedoch versuchten Huong, Soraya und ich dennoch den ein oder anderen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Das klappte am Samstag gegen Langstadt ja mal so gar nicht, dagegen am nächsten Morgen in Saarbrücken umso besser…

Duell in der Hauptstadt

Geschrieben von Tho Do Thi am in 2. Damen, Damenmannschaften, Mannschaften

(geschrieben von Kerstin Meusch)

IMG_2916[1]Der goldene Herbst ist da. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint, wie sie es an so manchem schönen Sommertag ebenfalls tat. Es ist herrlich warm. Ein perfekter Tag, um sich in der Natur oder sonst wo, Hauptsache unter freiem Himmel, aufzuhalten. Doch was sagt der 2. Damenmannschaft das schöne Wetter? Richtig, Zeit für ein Auswärtsspiel.

Sonnige Autobahn

Geschrieben von Marie-Philine Rockmann am in 3. Damen, Damenmannschaften, Mannschaften

IMG_2396 Kopie

geschrieben von Natalie Krägelin

Am Samstag, dem wohl schönsten und wärmsten Tag seit langem, hieß es für die 3. Damen ,,Angetreten“ bei Post SV Plauen. Der Überbelastung von Lucas Achillessehne und Emilias ersten Schritten in ein eigenes Zuhause folgten sämtliche erfolglose Anrufe. Wohl oder übel hieß es nun 3 gegen 4. Marie-Philine, Julia (Herzlichen Dank, dass du dabei warst!) und Natalie stellten sich dieser Herausforderung. Zusammen mit Luca, die uns als Coach, Comedian und Bankleiche begleitete, machten wir Plauen unsicher.

Platz 9-12? – T(h)odesgeil

Geschrieben von Tho Do Thi am in 1. Damen, Allgemein, Turniere

65f07fc7-2d73-43d0-b96b-c52d8f5ba5ccDUISBURG, 6. Oktober – Wie wir erfahren konnten, die schönste Stadt der Welt. Nicht. Die Spielstätte liegt in der Kampstraße. Das Problem? Die Kampstraße gibt es dreimal in Duisburg. Nach weiterführenden Hilfen: “Sporthalle? Gibts hier nicht. Kampstraße auch nicht.”, obwohl wir auf der Kampstraße standen (halt nur auf der falschen) – danke dafür :D – fanden wir nach einem kleinen Umweg die Route zur Halle.