Zitterpartie gegen starke Lindenthaler

Geschrieben von RS am in 5. Herren, Allgemein, Herrenmannschaften

Lindenthal, 28.09.2013

Die wahrscheinlich bisher jüngste 5. Mannschaft zeigte zum wiederholten Male großen Kampfgeist und siegte auswärts mit 9:7 gegen die Sportsfreunde aus Lindenthal. Schon bereits zu Beginn merkte man, dass dies kein Zuckerschlecken für uns werden kann und die Gegner sich mit allem möglichen wehrten.

Bei den Doppeln konnten sich nur Raffaele/Rafael einen wichtigen Punkt von drei möglichen sichern. Mit 1:2 Rückstand im Nacken folgten nun die Einzelspiele. Steffen konnte sowohl in seinem ersten, als auch in seinem zweiten Spiel zeigen wer der bessere am Tisch ist und machte seine “Niederlagenpalette” gegen Arzberg wieder gut. Eine solide und ausgeglichene Bilanz konnte Samuel erneut bestätigen. Startete aber unglücklicherweise weniger gut und nicht seiner eigentlichen Form entsprechend, zeigte aber das genaue Gegenteil, als es für einen wichtigen Punkt in der Endphase des Spieles ging. Robert, der sein zweites Spiel in knappen 4 Sätzen abgegeben musste, glänzte dafür am Anfang. Raffaele verlor leider sein erstes Spiel im 5. Satz, konnte sich aber im zweiten Spiel nach 0:2 Rückstand wieder aufheitern und holte mit einem breiten Grinsen einen weiteren Punkt im Oberen PK. Ersatzmann Matze Wolf zeigte sehr großen Siegeswillen, jedoch mit weniger Glück behaftet, verlor er beide Matches im 5. Satz, wo die ganze Halle sogar einmal bis 19:21 mitzitterte. Man bekam schnell zu spüren, dass Rafael an seiner derzeitigen Topform nochmals anknüpfen konnte. Zum dritten Mal in Folge holt er jeden möglichen Punkt! Wie auch am Ende das Entscheidungsdoppel, wo Rafael eindeutig die Oberhand behielte und Raffaele durch die Sätze verhalf. Schlussendlich konnten sie die Partie mit 11:1 im 5. Satz abschließen. 3 ¾ Stunden voller Elan und unendlichem mitfiebern und -klatschen waren nun vorbei.

Danke für diesen großen Punktspieltag!

Leutzsch 5 mit Steffen (2P.), Raffaele (2P.), Robert (1P.), Samuel (1P.), Rafael (3P.), Matze (0P.)

Zum Spielbericht

 

Tags:, , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Lasse Machen

    |

    Große Leistung, 9:7 Siege sind die Schönsten

    Antworten

Kommentieren