Zeit für eine neue Generation: Leutzscher Füchse sichten Talente

Geschrieben von lars.wittchen am in Allgemein

img_0182-jpg

Sie ist schon lange nicht mehr nur die kleine Schwester von Bundesligaspielerin Huong Do Thi. In der vergangenen Saison hat sich Huong THO Do Thi in der 2. Damen-Mannschaft zu einer verlässlichen Punktesammlerin gemausert. Und ganz nebenbei ist die inzwischen 16-jährige Tho Do Thi noch die neuntbeste Tischtennisspielerin ihrer Altersklasse in Deutschland. Der Moment für eine neue Generationen scheint gekommen.

Der Leipziger Tischtennis Verein Leutzscher Füchse bietet Kindern und Jugendlichen zwei Talentsichtungen an. Am 23. und 30. Mai, beides Sonnabende, können sich Tischtennis interessierte Mädchen und Jungen ab 14:00 bis zirka 16.30 Uhr in der Schulsporthalle Wielandstraße dem Trainerteam der Leutzscher Füchse vorstellen.

Der Tischtennisverein ermöglicht neben den täglichen Trainingsmöglichkeiten „dem ambitionierten Tischtennisnachwuchs eine schnelle Integration in den Mannschaftsspielbetrieb der höheren Spielklassen des Erwachsenenbereichs“, verspricht Präsident Christian Klas. Interessenten melden sich bitte unter jugendwart@leutzscher-fuechse.de an.

Der LTTV Leutzscher Füchse e.V. ist vor allem durch seine Damen-Bundesliga-Mannschaft bekannt, in der drei Ur-Leipzigerinnen aktiv sind. Unter den 17 Herrenmannschaften befand sich in der vergangenen Saison ein integratives Team aus Läufern und Rollstuhlfahrern. 2014 erhielt der Verein die Auszeichnung Leipziger „Verein des Jahres“.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren