Videotagebuch: Internes Trainingslager

Geschrieben von Friedrich Ackner am in Allgemein

Am 15. und 16. Juni fand die 2013er Ausgabe des traditionsreichen vereinsinternen Trainingslagers statt, bei dem Max Schreiner sein Debüt als Cheftrainer gab. Ihm wurde Huong an die Seite gestellt um den großen Andrang an Teilnehmern bewältigen zu können. Und das war auch bitter nötig…

…denn nahezu alle Stadtmannschaften der Leutzscher Füchse nahmen das Angebot des Vereins und der Tischtennisschule TeTaKo an und beteiligten sich am diesjährigen Trainingslager. Selbst Christoph Brendel, der tags zuvor noch seinen 30. Geburtstag feierte, beseitigte alle Spuren der rauschenden Fete rechtzeitig um pünktlich, ausgestattet mit seinen brandneuen Stoffbeutel, im Fuchsbau aufzuschlagen. Auch Teilzeitfuchs Stefan Pfarschner und Rückkehrer Martin Fintzel nahmen die Chance war, um sich auf die kommende gemeinsame Saison vorzubereiten.
Weniger überraschend war die Teilnahme des Trainingslager-Urgesteins Andre Riebau, der schon an TeTaKo-Trainingslagern teilgenommen hat als Max noch davon träumte Feuerwehrmann zu werden und Huong sich noch mit ihrer Schwester um die Barby-Puppen stritt.
Neben vielen weiteren altbekannten Gesichtern fanden sich auch Neu-Füchse an beiden Tagen ein. Und Frank Tätzner, Thorsten Fink und Danny Hanke bestanden diese Feuertaufe und integrierten sich bereits nach wenigen Wochen Vereinszugehörigkeit bravourös.

Ein dickes Dankeschön noch einmal an das Trainier-Duo! Gerne bis zum nächsten Mal…

Trackback von deiner Website.

Kommentare (9)

  • Martin

    |

    Christian Heck ist echt MESSE! :D

    Antworten

  • Huong

    |

    Ganz schön willkürlich der Zusammenschnitt – wir haben doch extra die ganzen Koordinationsübungen aufgenommen! :)

    Antworten

  • Friedrich Ackner

    |

    @Huong: ja, aber wir wollten ja niemanden (außer aus unserer eigenen Mannschaft ) bloß stellen. Sah ja bei dem ein oder anderen doch sehr lustig aus. :)

    Antworten

  • Götz Morgenstern

    |

    @Friedrich / @Chris: Toller Schnitt und Vertonung der ersten 49sec, schade daß es nur so kurz ist :-)

    War eine Supersache das Trainingswochenende, besonders durch Max und Huong, die uns sehr gepusht aber auch sehr motiviert haben, vielen Dank nochmal, ganz ganz großes Kino :-)

    Antworten

  • Koordinationswunder

    |

    Zum Glück habt ihr mich nicht beim Ping-Pong gefilmt – das wär noch peinlicher gewesen^^

    Antworten

  • Christoph

    |

    Der Film ist, ich zitiere mal Götz, ganz, ganz großes Kino!
    Dass jetzt die gesamte Ligakonkurrenz auch stundenlang Koordinationsübungen machen wird, ist Euch klar, oder?

    Antworten

  • Frank

    |

    Na da habe ich ja nochmal Glück gehabt das nicht alles in dem video vorkommt ansonsten müsste es ja zensiert werden ;)

    aber war ne coole sache, freu mich für die füchse nächste saison spielen zu können!

    Antworten

  • Steven Großpietsch

    |

    Heck ist die Schönste :D

    Antworten

  • Ananas

    |

    Respekt an den Stadtbereich,
    ihr habt Vorbildcharakter!

    Jetzt an den Impulsen arbeiten, die gesetzt wurden
    und dann heißt es wieder: “Leutzscher Füchse auf Beutezug”!

    Weiter so!

    Antworten

Kommentieren