Mund erschmettert Top-16!

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, 1. Herren, 2. Damen, Allgemein

LTTV-Oberliga: Jakob Mund

Jakob Mund hat zum ersten Mal das Landesranglistenturnier (LRLT) erreicht. Unser Kapitän der 1. Herrenmannschaft erreichte beim Ranglistenfinale am Sonntag in Döbeln Platz zwei in der Endrunde. Marian Schmalz (1. Herren) und Maja Meyer (2. Damen) verpassten dagegen die Qualifikation. Schmalz verbuchte Platz fünf in der Vorrundengruppe, Meyer den sechsten.

Neben Mund werden Huong Do Thi, Linda Renner, Anna-Marie Helbig und Huong Tho Do Thi beim LRLT, das am 21./22. September in Wilsdruff steigt, teilnehmen. Alle vier Fähen waren direkt qualifiziert.

 

Herren-Ergebnisse Ranglistenturnier

Damen-Ergebnisse Ranglistenturnier

Ausschreibung Landesranglistenturnier

 

Tags:, , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (5)

  • Lasse Machen

    |

    Nach Marco Fehl vor vielen Jahren die erste Qualifikation eines Leutzscher Fuchses (zugegeben mit “Clara Zetkin ” – Migrationshintergrund) – Jakob hat sowas wie einen Startschuss für weitere Erfolge im Herrenbereich gegeben, den Jugendlichen gezeigt das es und wie es gehen kann. Leutzschland ist stolz auf Dich Jakob, es wird eine großartige Saison. Harte Arbeit trägt wie immer Früchte.

    Antworten

  • Andre

    |

    Kleiner Augenzeugennachtrag:
    In einer eher durchwachsenen Vorrunde (3:3) schaffte es Jakob mit etwas besserem Satzverhältnis in die Qualifikationsrunde, wo er dann richtig aufdrehte und weitere drei Siege, u.a. gegen Dirk Schröder (Rotation Süd) und Georg Gütschow (TTC Holzhausen) verbuchen konnte und sich nur knapp gegen Dauer-LRLT-Teilnehmer Stefan Meiner (Elektr. Gornsdorf) geschlagen geben musste.

    Für Marian, der für Jens Mühlmann (Holzhausen) nachgerückt ist, war das Turnier durchaus erfolgreich. Denn mit zwei Siegen aus der Vorrunde biss er sich in der Rangliste 1 fest und überspringt damit als ursprünglicher Nachrücker in der nächsten Saison eine Rangliste.

    Maja war zugegebenermaßen der Pech-Fuchs an diesem Tag, darf aber dafür nächste Saison in der RL2 alles in Grund und Boden schießen. ;)

    Und, auch wenn ich dafür eine auf den Deckel bekomme, Ex-Fähe Luise Böttger, die uns ja leider zum “Lieblings-Feind” Holzhausen verlassen hat, spielte ein riesen Turnier und hat sich mit 4:1 in der Quali-Runde ebenfalls für das Top16 eingetragen…nur eben leider für den falschen Verein. ^^

    Gratulation an die Qualifikanten, an Marian für das Halten der RL1 und Maja macht’s dann einfach nächstes Mal! :)

    Antworten

  • MS

    |

    Danke für die Unterstützung Alex und Andre! Hat hoffentlich ähnlich Spaß bereitet wie der anschließende Fußballabend!?

    Antworten

    • Alex

      |

      Natürlich! Der Tag in Döbeln war genau so perfekt, wie das Ergebnis am Abend. :)

      Antworten

  • Jakob

    |

    Jaaa. (:
    Danke @André und Alex in Döbeln!

    Antworten

Kommentieren