Mühlbach gegen Shavyrina Highlight bei Challenger Series

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

DSC_0082

Kathrin Mühlbach und Marina Shavyrina nutzen in der kommenden Woche die letzte Chance, sich auf die neue Saison einzuschmettern. Das Leutzscher Spitzenpaarkreuz startet am Montag bei der Challenger Series (26. bis 28. August) in Ochsenhausen. Das Turnier kann wie immer per Internet-Stream verfolgt werden. Den Angriff auf die Standfestigkeit des Streams können die Leutzscher Fans am Mittwoch um 9.50 Uhr testen. Dann treffen beide Fähen im direkten Duell aufeinander.

Ihre Gegnerinnen in den drei Tagen sind unter anderem das Spitzenpaarkreuz vom Aufsteiger TV Busenbach, Jessica Göbel – die das letzte Turnier gewann – sowie Tanja Krämer. Außerdem schmettert mit Andrea Bakula eine Spielerin vom Pokalgegner TSV Schwabhausen mit. Für Renommee sorgt Olga Nemes. Die heute 45-Jährige war 2003 Deutsche Einzelmeisterin und gewann 1996 und 1998 den Europameistertitel mit der Mannschaft. Insgesamt nehmen acht Spielerinnen an der Gruppenphase teil. Die vier Gruppenersten qualifizieren sich für das Halbfinale. Gespielt wird im Jeder-gegen-Jeden-System.

Die Challenger Series gilt als Sprungbrett für zukünftige Tischtennisstars. Die Turnierserie bietet Nachwuchsspielern eine Möglichkeit, ihre Spielfähigkeiten im Wettkampf weiterzuentwickeln. Das Turnier wird aber auch von erfahrenden Spielerinnen genutzt, um Wettkampfpraxis zu sammeln.

Für die Leutzscher Füchse beginnt die Saison mit der Pokalmeisterschaft am Sonntag, den 1. September. Sechs Tage später steigt das erste Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison. Dann geht es in der Sporthalle-Leplaystraße ab 18.15 Uhr gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim.

Zum Stream
Die Ergebnisse
Die Gegnerinnen

Der Spielplan unserer Fähen:

Montag, 26.8.2013

Kathrin Mühlbach – Tanja Krämer 1:3 (12:10, 9:11,4:11, 10:12)
Andrea Bakula – Marina Shavyrina 3:0 (15:13, 12:10, 11:5)
Kathrin Mühlbach – Jessica Göbel 1:3 (9:11, 11:9, 3:11, 8:11)
Hana Bartosova – Marina Shavyrina 3:2 (10:12, 11:3, 11:3, 7:11, 11:7)
Kathrin Mühlbach – Andrea Bakula 1:3 (11:5, 11:13, 10:12, 12:14)

Dienstag, 27.8.2013

Ievgeniia Vasylieva – Marina Shavyrina 2:3 (13:11, 8:11, 9:11, 11:9, 9:11)
Marina Shavyrina – Tanja Krämer 0:3 (6:11, 5:11, 8:11)
Kathrin Mühlbach – Hana Bartosova 0:3
Marina Shavyrina – Olga Nemes 0:3 (6:11, 6:11, 4:11)
Kathrin Mühlbach – Ievgeniia Vasylieva 3:2 (12:10, 7:11, 11:9, 6:11, 11:5)

Mittwoch, 28.8.201

Kathrin MühlbachMarina Shavyrina 3:0 (11:8, 13:11, 11:8)
11:50 Uhr: Jessica Göbel – Marina Shavyrina 3:0 (11:9, 11:8, 11:7)
12:30 Uhr: Kathrin Mühlbach – Olga Nemes 1:3 (11:7, 9:11, 4:11, 9:11)

1. Halbfinale, 13:10 Uhr: Jessica Göbel – Olga Nemes 3:1 (11:8, 12:10, 11:13, 11:4)
2. Halbfinale, 13:50 Uhr: Tanja Krämer – Andrea Bakula 3:1 (11:8, 11:9, 8:11, 11:4)
Finale: Jessica Göbel – Tanja Krämer 3:1 (11:13, 11:9, 11:4, 11:7)

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren