Leutzscher Füchse zu Gast bei TUSEM Essen – eine Reise in die Vergangenheit

Geschrieben von Christian Heck am in 1. Damen, Allgemein, Damenmannschaften, Infos

Leutzscher Füchse 2012/13

Die erste Damenmannschaft der Leutzscher Füchse gastiert am Sonntag, den 8. November um 15 Uhr bei TUSEM Essen. Die Partie im Ruhrgebiet ist für die Leipzigerinnen kein gewöhnliches Auswärtsspiel, sondern vielmehr eine Reise in die Vergangenheit.

Etwas mehr als drei Jahre liegt das erste Bundesligaspiel der Leutzscher Füchse im Tischtennis-Oberhaus mittlerweile zurück. Am 9. September 2012 gastierten die Messestädterinnen bei TUSEM Essen und verloren ihre Premiere 1:6. Kathrin Mühlbach sorgte damals für den Ehrenpunkt der Leipzigerinnen. Genau 1155 Tage später treten Mühlbach und Co ihre mittlerweile vierte Auswärtsfahrt nach Essen an. Wie schon bei ihrem Bundesligadebüt, sind die Messestädterinnen auch am kommenden Sonntag im Ruhrgebiet krasser Außenseiter. Geht es nach Vereinspräsident Christian Klas, sind die Rollen allerdings nicht so klar verteilt, wie es ein erster Blick auf die Tabelle vermuten lässt: “Auch wenn wir als Tabellenletzter beim -dritten spielen, sehe ich uns nicht chancenlos.“ Ein tieferer Blick in die Statistik gibt Klas recht. Bei dem letzten Gastspiel der Füchse bei TUSEM Essen, boten die Leutzscher dem Favoriten lange Paroli und hielten die Partie bis zum 3:3 Zwischenstand offen. Nach insgesamt dreieinhalb (!) Stunden Spielzeit, hatten die Westfalen den längeren Atem und siegten schließlich 6:3. Dass die Essener drei ihrer sechs Spielgewinne im Entscheidungssatz erzielten, unterstreicht, auf welch Messers Schneide das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften stand. Wenn das Leipziger Spitzendoppel Kathrin Mühlbach/ Marina Shavyrina sowie Mühlbach und Huong Do Thi im Einzel ihre Erfolge vom letzten Gastspiel in Essen wiederholen, könnte sich auch am kommenden Sonntag ein Duell auf Augenhöhe entwickeln. Diesmal hoffentlich mit dem besseren Ausgang für die Leutzscher Füchse. Es wäre der passende Rahmen für die Reise in die Vergangenheit.

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Chris

    |

    Bei diesem Bild kommen wirklich Erinnerungen an alte Zeiten wieder hoch. Kann mich da an eine unfassbar gelungene Photomontage einer aufstrebenden Stadtmannschaft entsinnen… das waren ein paar Chaoten :)
    Hat das Bild noch jemand?

    Antworten

Kommentieren