Leutzscher Füchse empfangen TUSEM Essen

Geschrieben von Christian Heck am in 1. Damen, Allgemein, Infos

Dameninzivil

Nach der herben Auswärtsniederlage bei Aufsteiger TTV Hövelhof (0:6) sind die Leutzscher Füchse auf Wiedergutmachung aus. Diese verkommt allerdings zur Herkulesaufgabe, ist am kommenden Samstag (26. März, 18:15 Uhr, Leplaystraße 11, 04103 Leipzig) immerhin der Tabellendritte TUSEM Essen in der Messestadt zu Gast.

Auf dem Papier sind die Rollen vor dem nächsten Bundesligaspiel der Leipzigerinnen – wieder einmal – klar verteilt. Bei normalem Spielverlauf haben die Leutzscher dem turmhohen Favoriten wenig entgegenzusetzen und bemühen sich allein um Ergebniskosmetik. Gibt es etwas, das den Messestädterinnen Hoffnung macht? Ja, das Hinspiel! Hier unterlagen die Sachsen zwar mit 3:6, hielten die Partie in Essen aber bis zum zwischenzeitlichen 3:4 offen und mussten die Gastgeberinnen erst auf der Ziellinie vorbeiziehen lassen. Ein ähnlich offenes Kräftemessen wünschen sich die Leutzscher auch diesmal. Mit dem Heimvorteil im Rücken, soll am Samstagabend auch die Endphase spannend gestaltet werden. „Im Doppel ist immer etwas möglich und Kathrin Mühlbach sah gegen das vordere Paarkreuz von Essen bisher immer gut aus“, holt Leipzigs Nummer drei, Huong Do Thi, schon mal den Rechenschieber raus. Dass die Partie aber auch einen einseitigen Verlauf nehmen kann, ist der 21-jährigen BWL-Studentin ebenso bewusst: „Wenn keiner von uns am Limit spielt, ist schlussendlich auch eine 0:6-Niederlage möglich.“

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Carsten

    |

    Ich freu mich drauf

    Antworten

Kommentieren