Leipziger TTV – Aladza STK-A Sarajevo

Geschrieben von MS am in 1. Damen, 1. Herren, Allgemein, Damenmannschaften, Herrenmannschaften, Mannschaften

European_Union

Die Leutzscher Füchse haben im europäischen Intercup erneut die Runde der besten 16 Mannschaften erreicht. Das Los bescherte ein Heimspiel (im Bundesliga-Fuchsbau Leplaystraße) gegen die erstmals antretende Mannschaft aus Sarajevo. Eine Prognose fällt, wie immer, selbst den eingefleischten Kennern des internationalen TT schwer. Auch aus diesem Spielbericht lassen sich nur wenig Erkenntnisse ziehen. Der TV Geseke hatte mit einer Bezirksligaauswahl keine Chance in der ersten Runde.

Der Eintritt zum europäischen Vergleich ist traditionell frei, eine Spendenbox wird vorhanden sein. Gesucht werden noch Ideen für originelle Gastgeschenke (für acht Spieler/Betreuer) sowie die bosnische Hymne in abspielbarer Form. Spielbeginn am 21.03.2015 ist 19:00 Uhr, Begrüßung der Gäste mit kleiner historischer Einleitung und Nationalhymnen ab 18:45 Uhr.

Ähnlich schwer wie die Aufstellung der Gäste dürfte auch unsere auszurechnen sein. Für die maximal fünf möglichen Starter stehen locker zehn Namen zur Auswahl. Darunter natürlich Spieler aus den Spitzenmannschaften der Damen und Herren sowie die spielstärksten Teilnehmer des Jugendcamps. Die endgültige Entscheidung fällt vermutlich erst am Spieltag.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren