Jungfüchsin Hanna taucht ein in die Welt der Turniere

Geschrieben von Mirko Kiel am in Allgemein, Turniere

img_1624

Am Anfang war es nur eine Idee, junge Leute für den Tischtennis Sport zu begeistern. Unsere Hanna, vor etwa einem Jahr dem Verein beigetreten, wollte aber gern etwas mehr. Hanna bekam etwas mehr und entdeckte ihre Leidenschaft für Tischtennis… Schwierig war es allerdings, der Hanna eine ergänzende Partnerin für erste kleine Turniere bzw. Meisterschaften zu organisieren. Fündig wurde man mit der Spielerin Julia Dressler vom SV BW Lindenau. Und so konnte endlich das Projekt Rothe / Dressler gestartet werden.
Hierfür wurde Hanna extra aus ihrer bisherigen Trainingsgruppe herausgenommen und in die nächst höhere verfrachtet. Zudem bekam sie Einzeltraining in Vorbereitungen für ihr zweites größeres Turnier, der BEM am 23.10.2016. Mein ausdrücklicher Dank gilt unserem Jugendwart Chris, unserem Max Schreiner und dem Steffen Gaßmann, ohne die ich so ziemlich aufgeschmissen gewesen wäre. Nur mal so angemerkt. Und dann kam er, der Sonntag… Jungfüchsin Hanna kämpfte sich gesundheitlich leicht angeschlagen durch ihre Runden gab aber eine gute Performance ab. Auch wenn es hier und da nicht reichte bin ich zufrieden, zumal ich weiß wie unsere Hanna noch vor 5 Wochen an der Platte stand. Das Doppel, zusammen mit Julia Dressler hätte aber definitiv besser ausgehen müssen. Das muss man ganz klar sagen. Hier haben die beiden Mädels leichtfertig ihre Chancen vertan und erzielten dadurch nur den Platz 3. Aber schauen wir mal, wie unsere Jungfüchsin sich entwickeln wird, ob sie in der Lage ist die Chancen, welche sie bekommt, zu nutzen…

Trackback von deiner Website.

Kommentieren