Zalando präsentiert Intercup-Heimspiel am 7.12.

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, 1. Herren, Allgemein

1. Herren Jakob Mund (© Benjamin Bauer)

Das Zweitrundenspiel des Tischtennis-Intercups zwischen dem LTTV Leutzscher Füchse und dem T.T.V. Midstars (Niederlande) findet am Sonnabend, den 7. Dezember, ab 19 Uhr in der Sporthalle Leplaystraße statt. Für das von Zalando exklusiv präsentierte Heimspiel hatte sich der Leipziger Tischtennis-Verein kampflos qualifiziert. Der Erstrunden-Gegner TTC Nodo Ekeren konnte aufgrund eines Nachholspiels in Belgien zum letztmöglichen Intercup-Spieltermin der ersten Runde nicht antreten. Die Midstars setzten sich knapp mit 4:3-Siegen gegen Castellinoise (Belgien) durch.

Die Leutzscher Füchse werden bei dem Herrenturnier aufgrund einer Sondergenehmigung wie in der Saison 2012/13 Spielerinnen aus der Damen-Bundesliga-Mannschaft einsetzen. Der Intercup ist nach der Champions League und dem ETTU-Cup der dritte internationale Wettbewerb, der von der Europäischen Tischtennis-Union (ETTU) anerkannt ist. Teilnehmen dürfen alle Vereine aller Leistungsebenen aus – im weitesten Sinn – Zentraleuropa. Gespielt wird im alten Europaliga-System und an einem Tisch. Es finden maximal sechs Einzel und ein Doppel statt. Die Einzelpositionen können vom Verein frei gewählt beziehungsweise taktiert werden. Das Doppel findet nach dem dritten Einzel statt. Wer zuerst vier Spiele erfolgreich bestritten hat, gewinnt das Spiel.

 

 

Tags:, , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren