Helbig und Mühlbach bei Deutschen Meisterschaften dabei

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

IMGP4038

Kathrin Mühlbach und Anna-Marie Helbig (Foto) vom Leipziger TTV Leutzscher Füchse haben sich beim Bundesranglistenfinale in Nattheim (Württemberg-Hohenzollern) für die Deutschen Meisterschaften vom 28. Februar bis 2. März in Wetzlar qualifiziert.

Beim zweitwichtigsten Tischtennis-Turnier in Deutschland kam Mühlbach, die Spitzenspielerin des Leipziger Bundesligisten, auf die Plätze fünf bis acht. „Kathrin hat ihre Pflicht erfüllt. Schade, dass sie ihr bestes Spiel im Turnier verlor. Aber Rosalia Stähr ist eine Abwehrspielerin. Das Spielsystem liegt Kathrin einfach nicht“, so Kai Wienholz nach dem Turnier. Für Helbig, die aktuelle Nummer fünf bei den Füchsen, fand der Trainer nur lobende Worte. „Sie hat das Turnier ihres Lebens gespielt. Wie sie im entscheidenden Spiel gegen Svenja Obst, die viele Jahre erfolgreich in der ersten Bundesliga gespielt hat, nach 1:3-Sätzen zurückgekommen ist, war das Sahnehäubchen ihrer überragenden Leistung.“ Helbig landete auf den Plätzen neun bis zwölf. Die Ränge drei bis zwölf wurden nicht ausgespielt, da sie zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaft berechtigen. Huong Do Thi, die Nummer drei der Füchse, schied in der Vorrunde aus. Turniersieger wurden Jessica Göbel (TV Busenbach) und Ricardo Walther (Borussia Düsseldorf).

Tags:, , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

  • PH

    |

    Bravo ANNA,
    DU bist wieder zurückgekommen,
    Gesundheit und Freude am Tischtennis wünscht Dir PAPAPE

    Antworten

  • Steffen

    |

    Gratulation euch beiden zu den hervorragenden Leistungen, insbesondere natürlich Anna für ein super Tunier mit der Quali für die Deutschen Meisterschaften.

    Antworten

Kommentieren