Hacke, Spitze, eins zwei drei

Geschrieben von Christopher Klatt am in Allgemein

IMG-20170704-WA0003

Diese Woche ist der Durchbruch geglückt und unser Hallenprojekt geht in die nächste Phase. Nachdem vergangenes Wochenende das Parkett entfernt wurde und Mirko die Woche über unermüdlich die Bodenbohlen gelöst hatte, sahen sich die fleißigen Arbeitsfüchse mit viel Erde und Dreck konfrontiert. Und was tut der Fuchs, wenn er Erde sieht? Klar. Buddeln! Also ran an den Speck und schaufeln, was das Zeug hält. Der Projektplan sieht eine direkte Verbindung zum Tischtennis-Zentrum in Jinan (China) vor. Alternativ aber zumindest eine Anbindung an das S-Bahn-System und den Leipziger City-Tunnel ;-)

Da das Loch dafür noch nicht tief genug ist, geht unser ständiger Arbeitseinsatz am kommenden Wochenende weiter. Wer also unterstützen möchte, kann sich Spitzhacke und Schaufel schnappen und am 08. & 09.07.2017 je ab 10 Uhr am Fuchsbau Dieskaustraße sein.

Danke für euren Einsatz: Claudia (u.a. für lecker Suppe), Marie, Emilia,Luca, Fabian, Max, Jonas, Raffaele, Steffen, Chris

Diese Woche hat übrigens die SG Clara Zetkin ihren Vincent Lorwin mit Brecheisen bewaffnet zum Fuchsbau geschickt. Für andere ein Grund zur Sorge ;-) für uns eine riesen Hilfe. Danke Vince für deine Unterstützung.

IMG-20170704-WA0001

Nächster Halt… China

IMG-20170704-WA0002

Mit Speck fängt man Mäuse und mit Bier Zetkinesen ;-)

IMG-20170704-WA0003

Stabiler Stand und Power im Arm sind nicht nur am Tisch nützlich #msathletics

IMG-20170704-WA0004

Der Kapitän der 1. Herren geht mit gutem Beispiel voran

Trackback von deiner Website.

Kommentieren