Füchse wollen Revanche gegen Busenbach

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

Starfähen

Der Leipziger TTV Leutzscher Füchse trifft in dem von Küchenfuchs präsentierten Heimspiel am Sonnabend, den 1. Februar (ab 18.15 Uhr), in der Sporthalle Leplaystraße auf den Tabellensechsten TV Busenbach. Die Messestädterinnen verloren das Hinspiel in der Damen-Tischtennis-Bundesliga denkbar knapp mit 4:6 und sinnen auf Revanche. Mit „Anna-Marie Helbig oder Linda Renner, beide waren damals krank, wäre vielleicht sogar ein Unentschieden möglich gewesen“, sagt Trainer Kai Wienholz. Wenn es den Füchsen gelingt, einen 1:5-Rückstand wie im Hinspiel zu vermeiden, ist im Rückspiel alles möglich. Präsident Christian Klas sagt dramatische Spiele hervor: „Jedes Einzel steht auf Messers Schneide“. Mit einem Sieg würden die Füchse mit dem Tabellensechsten Busenbach in den Punkten gleichziehen. In der Halbzeitpause verlost Küchenfuchs einen Gutschein für zwei Personen für das Eventstudio.

Vorschau tischtennis.de

LTTV Pressemeldung 4/2014

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren