DekaBank unterstützt LTTV Leutzscher Füchse e.V – 1.000 Euro für den guten Zweck

Geschrieben von lars.wittchen am in Allgemein

DekaBank Scheckübergabe_Foto Benjamin Bauer

Die Leutzscher Füchse erhalten für ihr Projekt “Behinderten Tischtennis” von der DekaBank eine Spende im vierstelligen Bereich. Für die Mitarbeiteraktion “Deka Engagiert vor Ort” gab es insgesamt 340 Einreichungen. „Die Spende der DekaBank kommt genau zum richtigen Zeitpunkt“, freut sich Christian Klas, Präsident des Tischtennisvereins LTTV Leutzscher Füchse e.V. in Leipzig. „Die 1.000 Euro helfen uns sehr bei der Entwicklung des Tischtennissports mit Behinderten im Verein, und damit in ganz Sachsen.“ Mit seiner Weihnachtsspende unterstützt der zentrale Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe schon seit 2007 das gesellschaftliche Engagement seiner Beschäftigten. Gefördert werden gemeinnützige Organisationen, wie etwa die Leutzscher Füchse.

„Bei der DekaBank ist es gute Tradition, das persönliche Engagement der Mitarbeiter auf diese Weise zu fördern. Ich freue mich, dass ich dadurch die Leutzscher Füchse unterstützen kann, die mir sehr am Herzen liegen“, so Sylke Werner und Steffen Liebs, die bei der DekaBank tätig sind. Auch in diesem Jahr wird wieder ein Spendenbetrag in Höhe von 25.000 Euro bereitgestellt, den sich insgesamt 25 Einrichtungen teilen.

Das Gesellschaftliche Engagement der DekaBank

Die DekaBank engagiert sich auf vielfältige Weise für die Gesellschaft. Schwerpunkte ihrer Förderung liegen in den Bereichen Soziales, Kultur, Wissenschaft und Sport. Besonderes Gewicht wird auf Kontinuität gelegt. Mit renommierten Institutionen geht das Kreditinstitut langfristige Partnerschaften ein.

Konzeptionell ist die Unterstützung darauf ausgerichtet, Ideen und Entwicklungen in das Blickfeld der breiten Öffentlichkeit zu rücken, die ohne finanzielle Absicherung nicht verwirklicht werden könnten.

Ihre Ansprechpartner im DekaBank-Konzern:
Dr. Rolf Kiefer 069/7147 – 7918; rolf.kiefer@deka.de
Dr. Daniela Gniss 069/7147 – 2188; daniela.gniss@deka.de

 

Foto: Benjamin Bauer

Zur DekaBank geht es hier.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren