Das Starensemble kommt nach Leutzsch

Geschrieben von Christian Heck am in 1. Damen, Allgemein, Damenmannschaften, Infos

Berlin

Am kommenden Samstag (13. Februar, 18:15 Uhr, Leplaystraße 11, 04103 Leipzig) laden die Bundesliga-Damen der Leutzscher Füchse zum ersten Heimspiel der Rückrunde. Zu Gast ist kein Geringerer als der amtierende Deutsche Meister ttc berlin eastside.

„Gegen Berlin kann man schlechter aussehen als wir heute aussahen“, resümierte LTTV-Trainer Kai Wienholz nach der 0:6-Niederlage im Hinspiel gegen das Starensemble aus der Landeshauptstadt. Auch wenn es das Ergebnis nicht vermuten lässt, zeigten die Messestädterinnen rückblickend beim aktuellen (und sehr wahrscheinlich auch kommenden) Deutschen Meister eine der besten Leistungen der gesamten Hinrunde. Die Berlinerinnen mussten sich in der Hinrunde gewaltig strecken, um den Leipziger Ehrenpunkt zu verhindern.

Einen Ehrenpunkt würden die Leutzscher auch diesmal feiern. „Die mit Abstand stärkste Mannschaft trifft auf die schlechteste. Viel mehr gibt es zu der Begegnung nicht zu sagen“, unterstreicht auch Spitzenspielerin Kathrin Mühlbach den großen Leistungsunterschied zwischen dem Tabellenersten – und letzten. Angeführt von der amtierenden Deutschen Meisterin im Einzel und Doppel, Petrissa Solja, marschierten die Berliner durch die Vorrunde und gewannen alle ihrer neun Ligaspiele. Im Januar sicherten sich die Berliner den Deutschen Pokal – zum dritten Mal in Folge. Und auch auf internationalem Parkett läuft für die Hauptstädter alles nach Plan als vor zwei Wochen der Einzug ins Champions-League-Halbfinale perfekt gemacht wurde.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren