1. Herren mit 15:0 Sieg gegen Lok Zwickau

Geschrieben von Sascha Julius am in 1. Herren, Allgemein, Herrenmannschaften, Mannschaften

Maskottchen 1. Herren 2017

Letzter Spieltag der Sachsenliga: Wir erwartete man die bereits abgestiegene Mannschaft vom ESV Lok Zwickau. Die Messlatte war aufgrund des Hinrundenergebnis von 13:2 sehr hoch gesteckt- dennoch wollten wir noch ein (vorerst) letztes mal alles geben, um nicht erneut in eine knappe Situation wie in den Spielen zuvor zu geraten…

Tatsächlich wurde die Formulierung “erwarten” nicht nur sprichwörtlich umgesetzt : ca. 15 min vor offiziellem Spielbeginn begrüßten wir dann aber die Gäste in unserem Fuchsbau, welche sich anscheinend schon auf dem Hinweg nach Leipzig mit isotonischen Kaltgetränken den Tag versüßten. Trotz der kleiner Verspätung konnten wir recht pünktlich unser letztes Spiel beginnen.

Theoretisch kann man das Spiel an dieser Stelle recht einfach zusammenfassen : Alle Spiele des Tages konnten die Füchse Leipzigs, meist recht deutlich, nach Hause bringen. Im gesamten Spiel gaben wir grade mal 7 Sätze ab und konnten nach nicht mal 3 Stunden den ersten 15:0 Sieg für die erste Garde der Leutzscher Füchse in der Saison 2016/2017 feiern. Später am Abend informierten wir uns über die  restlichen Ergebnisse des Spieltages und die große Überraschung blieb aus. Der TTC Annaberg gewann sein letztes Spiel gegen Radeburg erwartungsgemäß und hat sich somit den Meisterschaftstitel der Sachsenliga gesichert. An dieser Stelle nochmal Herzlichen Glückwunsch dazu sowie viel Erfolg in der Oberliga.

Von unserem Traum, dem Wiederaufstieg in die Mitteldeutsche Oberliga, dürfen wir trotzdem noch weiter träumen. Denn durch den gefestigten 2. Platz in der Sachsenliga haben wir die Möglichkeit, bei der Relegation um den Aufstiegsplatz mitzumischen. Dort erwarten uns voraussichlich der SV Turbo 90 Dessau (Verbandsliga Sachsen-Anhalt ), der TTZ Sponeta Erfurt II (Verbandsliga Thüringen) sowie der sich in Kürze entscheidende Relegationsplatz aus der Oberliga (Elektronik Gornsdorf oder DJK Biederitz).

IMG_20170408_214116_564

Diese Saison hat bewiesen, dass wir als Mannschaft den Willen und die spielerische Fähigkeit haben, wieder in der obersten Liga Mitteldeutschlands aufzusteigen. Aus diesem Grund sehen wir durchaus große Chancen, die Relegation als Sprungbrett in die Oberliga zu nehmen.

Den genauen Termin für die Relegation werden wir euch demnächst bekannt geben, da wir wieder auf EURE LAUTSTARKE UNTERSTÜTZUNG bauen wollen  ;) .

Bis dahin – eure 1. Herrenmannschaft.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren